SPEX Mai/Juni 2009

17. April 2009 Manuva

spex-head

Zitat SPEX: Neben Detroit und Los Angeles kommt endlich auch wieder spannender Underground-Rap aus Mittel-Europa. So ist Wien in den letzten Jahren zur Brutstätte mehrerer wegweisender Underground-Labels und innovativer Produzenten geworden. Einer von ihnen ist Whizz Vienna, der soeben gemeinsam mit seinem Rap-Partner KAMP ein beachtliches Kollabo-Album mit dem Titel Versager ohne Zukunft veröffentlicht hat.

RUN VIE!

Tags: , ,

Eine Reaktion zu “SPEX Mai/Juni 2009”
  1. dudu

    ja es ist in der tat ein beachtliches album, welches ich noch immer gerne hör!
    es gibt selten so alben, die einfachen passen.

Einen Kommentar schreiben