Mo’ Sizzurp for Dessert

18. November 2008 Prokobeats

Grüße aus Komatrinkhausen!

War letztens in einer schwindligen Studentenbar mit, wer hätte es gedacht, schwindligen Studenten.

Schnösel hin oder her, dieser chinesische Barkeeper dort, ich kann nur sagen pipifein. Der hat den Abend gerettet - mit einem Cocktail, der wenn gut gekühlt mit genügend Eis serviert, eine absolute Leberfreude für jeden Ethanol-Connosieur darstellt.

Der gute alte Fung Lei verriet mir auch das Rezept, nachdem ich ihn bei einem Moonwalk-Wettbewerb geschlagen hatte.

Fung Lei’s Prokobeats Secret Drink:

You’ll need Gin…

bombay_sapphire_gr.jpg

Some Kombucha, mix it up nicely with the Gin…

kombucha-logo.gif

Limette at the end.

limetten.jpg

Boom! A nice cocktail. Serve that like Agassi. ;)

Tags: , ,

5 Reaktionen zu “Mo’ Sizzurp for Dessert”
  1. Manuva

    ich nehm alles mit limetten… auch zu empfehlen deshalb der “persian mule” im red room (im keller des comida - auch wenns dort auf grund der hohen schnösl- und frisösendichte teilweise nicht auszuhalten ist…). aber der cocktail ist ein traum:
    wodka, frische gurke, lemongrass, zitronenblätter, frischer ingwer, frischgepresster limettensaft, ginger beer.

    doch den heftigsten cocktail bis jetzt habe ich (man will es nicht für möglich halten) in graz getrunken. in einer hotelbar, dessen früherer barchef einen cocktail namens “kalaschnikow” erfunden hat. der ging ungefähr so: 2cl (oder 1cl) vodka, 1cl kaffee likör, 1cl zitronensaft. und das ganze mit einem schluck ca 5 bis 10 sekunden im mund spülen, dann schlucken… kein scherz. boooom machts da.

    respect to the architect.

  2. Mahdi

    persian mule?? was?? wie kommt er bei lemongrass auf persian mule?

    das ganze mit dry gin und kombucha hat potenzial..

    But I’m a fiend for Mojitos..

    http://www.youtube.com/watch?v=0ugrKNz3R24

  3. Mahdi

    Und nix gegen Frisösen…ich vermisse meine Frisösin, bei der ich mir ca. alle 4 Monate die Haare schneiden lasse, schmerzlichst. Wollte am Donnerstag zu ihr, aber sie ist bis nächste Woche auf Urlaub. Die Frau ist ein Genie in ihrem Handwerk. Typisches Mädel irgendwo aus dem Waldviertel oder sonstiges Niederösterreich, die mir aber mal erklärt hat, dass sie sich die Frisur, die sie schneidet zuerst versucht bildlich vorzustellen und irgendwie hochkompliziert Geometriezeugs macht. Wurst..auf jeden Fall..die Frau ist ein Genie. ich kenne auch andere Frisösen, die irgendwie meinen “Na ich schneid da einfach drauf los etc. ” aber die Frau ist Bombe…ich vermisse sie echt :(
    Sie ist so ca. für mich dasselbe wie der eine Masseur für Johnny Drama…

  4. danieltt

    :) würdest du im fall der fälle auch davon laufen wie drama?

  5. Mahdi

    na…das würde ich bei ihr nicht…aber ich habe ihr meine begeisterung für ihr handwerk noch nicht so offensichtlich ausbereitet wie drama beim masseur. ;)
    sollte ich mal machen vielleicht…andererseits..gefahr besteht, dass ich mir nirgends mehr die haare schneiden lassen kann.

Einen Kommentar schreiben