7 Mythen der Piraterie

16. Juli 2009 Mahdi

Ein ziemlich guter Beitrag, eigentlich eh nur eine Übersetzung aus dem französischen, zum Thema Musik- und Filmpiraterie. Das meiste kennen die meisten schon, aber immer wieder gut zum lesen.

Piraterie ist nicht Diebstahl(The Aardvark Speaks)

Piraterie n’est pas voler, en sept mythes(en francais)

Tags: , , , ,

Kategorie Business | 0 Kommentar »

Law…..Suit Up!

19. Januar 2009 Mahdi

Interessante Nachricht, die RIAA hat es aufgegeben diverse Leute massenweise anzuzeigen, weil sie Musik runterladen. Immerhin sind sie spät aber doch drauf gekommen. Die Tatsache, dass Leute Alben runterladen, ist nicht die Schuld der Runterlader, sondern der Musikindustrie, was sie aber irgendwie bis heute nicht kapiert hat. Hätte man CD Preise bereits vor Jahren runter gebracht auf einen Preis, der CDs irgendwie attraktiver machen würde, wären die Industrie wahrscheinlich nicht so org “im Oasch” wie jetzt.

Freakonomics geht einen Schritt weiter und meint, dass Plattenlabels mittlerweile die Rolle von Immobilienmaklern spielen(macht bei Amis mehr Sinn, denn dort zahlt der Verkäufer die Provision, nicht der Käufer soweit ich weiss, oder vielleicht zahlen auch beide). Ich würde auch meinen, dass es derzeit so sinnvoll ist ein Album auf CD rauszubringen, wie ein Programm auf Floppy Disc(also mehrere Floppy Discs), oder Internet über 56k Modem. CDs braucht kein Mensch und notfalls kann man sich ein Album runterladen und auf CD brennen, also wozu das ganze?

Würde ich morgen ein Label gründen, wäre Musik nur als MP3 oder auf Platte zu kaufen, CDs sind absolut sinnlos. Aber sowas mach ich nicht, denn Labels sind im Grunde sinnlos. Kollektive wie die Seite hier, oder okayplayer sollten eher den Weg zeigen. Und man sollte ein neues Wort für lawsuit erfinden, because………

Suits are full of joy. They’re the sartorial equivalent of a baby’s smile. Of, or portaining to tailors or their trade. Suits are for the living. That’s why, when it’s my time to R.I.P. I’m going out of this world the same way I came into it. BUCK NAKED. Yeah. It’s gonna be awesome. Open bar for the guys, open casket for the ladies.

Tags: , , ,

Kategorie Allgemein, Business, TV | 0 Kommentar »

360

24. September 2008 Mahdi

 Jay-Z hat mit den Stargate Typen aus Norwegen ein neues Label gegründet. Anscheinend, laut den Jungs hier, ist es ein Label mit 360 deals. Ich persönlich finde die Idee eigentlich ok bzw. das einzig sinnvolle unter der derzeitigen Situation aus mehreren Gründen, es gibt aber auch sinnvolle und berechtigte Kritik dagegen. Dieser 1 Jahr alte NY Times Artikel fasst die Situation sehr gut zusammen.

Der Grund warum ich 360 Deals als zukunftsreich  empfinde, liegt einfach darin, dass es in den nächsten 20 Jahren schwer sein wird ein Konzertfeeling als Raubkopie herzustellen oder einfacher gesagt, für ein Konzert z.b. muss man immer zahlen(ausser man hüpft z.b. über eine Mauer wie die sportlichen Twintowas Anno 99 beim Gangstarr Auftritt in der Szene, oder bei Lauryn Hill damals, wo ich noch immer nicht weiss, wie sie rein kamen, oder man kennt wen, der wen kennt usw.). Daher ist die Chance, dass Leute die sonst Alben downloaden bei Konzerten anwesend sind, eher hoch. Wie es Independent Labels dann machen, ist eine andere Sache, aber ich finde die Idee prinzipiell halbwegs vernünftig. Ausserdem, wenn irgendwer live abstinkt, dann hat er im Musikbiz eh nichts verloren, ist halt meine Meinung dazu.

Aber, ich bin auch nicht wirklich Musiker….d.h. da wissen andere besser bescheid als ich….aber wenn Jay-Z irgendwo aufspringt, dann sollte man es sich überlegen.

Tags: ,

Kategorie Business | 2 Kommentare »

Detox und die Folgen

23. Juli 2008 Mahdi

 Nachdem er jahrelang alle verorscht hat, auf jeder Nummer, die er produziert hat, irgendwas mit “Look out for Detox” gerufen hat, irgendwelche Geschichten im Internet verbreitet hat, dass er mit Hi-Tek, Alchemist, Timbaland, Michael Jackson und Duke Ellington Nummern aufnimmt, etc. scheint er es diesmal ernst zu meinen, zumindest halbwegs ernst.

Im Rahmen der Promo seiner 350 Dollar Kopfhörer, hat Dre erklärt, dass Detox Ende 2008 endlich erscheint. Wahrscheinlich hat er es am Ende auf einer Super Nintendo produziert, irgendwelche Soundeffekte von Mario Kart und Mario World genommen und jeder, der auf das Album gewartet hat, wird das Album toll finden, weil nach dem Warten kann man nichts anderes sagen, dadurch wird jeder das Album kaufen und dazu die Kopfhörer und jeder der es runterladet, wandert in Häfn….aber egal…wichtig ist nur, dass es erscheint und das Leben weiter geht. Zumindest wenn Detox und Cuban Linx II draussen sind.

Nas scheint sowohl von Dre, als auch Guns ‘N Roses gelernt zu haben und kündigt zwei Alben an, von denen eins von Premier und ein anderes von Dre produziert wird, und beide Alben kommen am selben Tag raus….wahrscheinlich mit der 2 Millionen Dollar Beat Single von den Neptunes.

Falls irgendwer noch was zum verkünden  hat, bitte nicht zu zögern….

Tags:

Kategorie Allgemein | 4 Kommentare »

sos - musikland

26. Juni 2008 BNCKD

…vielleicht habt ihr von der Parlamentarischen Enquete am 3.6. und der daraus resultierenden Quoten/Charta-Diskussion mit dem ORF in den Medien schon etwas mitbekommen.
Falls nicht:
die gesamte Musikbranche, Autoren, Komponisten, WKÖ, die Gewerkschaft, etc fordern die signifikante Erhöhung des Anteils österreichischer Musik in allen ORF-Sendern. Der ORF hat einer Verhandlung über freiwillige Quote (wie die Schweizer Charta) zugestimmt. Unter Druck :-)

Die Verhandlungen mit dem ORF beginnen am 27.6.08.

Unterstützungserklärungen via Homepage dringend erwünscht, ebenso wie die Verbreitung der Adresse unter euren Kontakten.
Auf diese Weise könnte ja mal was grundsätzliches am “österreichischen problem” verändert oder ausgebessert werden…also raufklicken und unterschreiben, weitersagen …

http://www.sos-musikland.at

Tags: , , , , , , ,

Kategorie Allgemein, Business | 0 Kommentar »