simon bolivar youth orchestra

26. August 2008 Manuva

ich weiss nicht, wann ich mir das letzte mal ein konzert zur gänze im fernsehen angesehen habe. ich meine so richtig im tv, nicht auf dvd oder sowas. es kommt ja schon selten vor, dass ich mir einen ganzes  film ansehe, von einem konzert mal ganz zu schweigen. gestern war ich allerdings vom kastl nicht weg zu bekommen. begonnen hat alles vor ein paar tagen mit einem kurzen beitrag über ein orchester namens simon bolivar youth orchestra aus venezuela, das kinder und jugendliche von der strasse und aus gefängnissen holt , um ihnen mit hilfe der musik und einem instrument wieder sinn im leben zu geben. ein junge meinte, dass 60 % seiner freunde zwischen 16 und 18 jahren auf der strasse getötet wurden. wenn er nicht dieses orchester und seine klarinette hätte, wüsste er nicht, wo er heute wäre. mittlerweile gibt es nicht nur dieses orchester sondern mehrere einrichtungen in venezuela, wo auch geistig- und körperlich behinderte kinder und jugendliche ins orchester integriert werden. es gab so viel schöne momente und aussagen in der gestrigen dokumentation über das orchester, das erziehungssystem “el sistema” und den dirigenten gustavo dudamel, der das orchester seit jahren leitet und ständig weiterentwickelt. it`s all about sinn und leidenschaft.

watch:
Dudamel/SBYO Proms 2007 Bernstein Part I
Dudamel/SBYO Proms 2007 Bernstein Part II (Mambo!)
Dudamel/SBYO Proms 2007 Bernstein Part III

Tags: ,

Eine Reaktion zu “simon bolivar youth orchestra”
  1. Alex-Thunder

    wahnsinn…echt wunderbar! sowas kann nur musik…

Einen Kommentar schreiben