andre cypriano

22. April 2009 Manuva

pic2

natalie ist ja zur zeit in rio und schreibt von zeit zu zeit sehr interessante artikel bei fm4. diesmal über den fotografen andre cypriano.

Der Fotograf Andre Cypriano widmet sich in seinem Werk einer uninszenierten Dokumentation des Favela-Alltags. Von Dummheiten, a la “die Menschen sind zwar arm aber sie können immer noch so glücklich lächeln, weil sie haben ja die Musik, die Sonne was auch immer”, die man oft von Touristen hört, die sich in Jeeps durch die Gemeinden der Südzone karren lassen, um authentische Armut fotografieren zu können, sind seine Bilderwelten weit entfernt.

read on @ fm4

pic4

pic3

pic1

pic5

© andre cypriano

2009

Tags: ,

Eine Reaktion zu “andre cypriano”
  1. aschi

    da schlägt das analog herz höher, danke fürs posten!

Einen Kommentar schreiben