Goalgetter - mit fliegenden fahnen!

30. Juli 2008 Manuva

…. Seit sieben Jahren versorgen wir Österreich nun schon mit Hiphop-Platten aus aller Welt und es wird Zeit für eine Veränderung: Wir gehen zurück zu unseren Wurzeln, dem Online-Versand, und schließen den goalgetter-Laden in der Neubaugasse mit Ende Juli. Goalgetter.at bleibt euch aber als Anlaufstelle für gute Musik weiter erhalten - künftig mit noch stärkerem Fokus auf Musik aus Österreich!!!

einfach war es ja noch nie, in österreich vinylplatten zu verkaufen, geschweige denn reich damit zu werden. und wenn man sich noch auf hip hop / soul / rare grooves spezialisiert, kann man sich vorstellen, dass es die letzen jahre sicher kein zuckerschlecken war, sich auf dieses business einzulassen und nur mit viel willem zum überleben und persönlichem einsatz möglich war. viele mögen jetzt ganz kalt sagen: “eigentlich war es ja nur eine frage der zeit, bis goalgetter dicht macht oder zumindest seinen laden schliesst.” machen doch an allen ecken und enden die plattenläden dicht. auch wenn sich der vinylmarkt im grossen und ganzen über die jahre gar nicht so schlecht entwickelt hat, in so einem kleinen land, mit so einem spazialsisierten angebot, steht das geschäftliche überleben täglich auf messers schneide. mit hhv.de (big up!), der gerade auch einen shop in berlin eröffnet, ist das einfach nicht zu vergleichen.

warum ich hier über goalgetter schreibe? aus zwei gründen: erstens ganz einfach deshalb, weil ich in den gründungsjahren mich auch als teil von goalgetter gesehen habe. bis ich mich dann nach zwei jahren davon zurückgezogen habe. wir haben ja goalgetter eigentlich im jahr 2000 gegründet, weil es in österreich keinen vernünftigen hip hop vertrieb gegeben hat. für keinen für uns. deshalb haben wir uns zusammengeschlossen und die dinge selbst in die hand genommen. und das bringt mich auch zum weiten punkt, warum ich hier über goalgetter schreibe. man darf goalgetter als vertriebskanal für österreichische hip hop releases nicht unterschätzen. wenn es den laden und den verstrieb nicht gegeben hätte, hätten einige hier in diesem land weit weniger cds, vinlye oder mixtapes verkauft. ich kann nur hoffen, dass goalgetter in der neuen form wie er geplant ist, lange weiter besteht. nicht nur aus gründen der persönlichen beziehung, sondern auch wegen seiner wichtigen aufgabe als fester bestandteil österreichischer hip hop infrastruktur.

wer bei der feierlichen schliessung des besten aller bisherigen goalgettershops in der neubaugasse 84 dabei sein will, der komme am donnerstag bis 21 h zu snacks, bier und einer menge vinyl.

lang lebe goalgetter.

Tags: ,

3 Reaktionen zu “Goalgetter - mit fliegenden fahnen!”
  1. mahdi

    forza goalgetter!

  2. Don

    Yo, Ich bestell auch meinen Kram nur bei Goalgetter, Hatte bis jetzt noch nie probleme und alles hat immer Tip Top funktioniert.

  3. weissbrot

    den online shop gibts auch nicht mehr oder??? ich finde nämlich keinen..

Einen Kommentar schreiben