sound:frame X BoilerRoom

17. April 2012 Mahdi

Ein Abend auf den ich mich sehr freue mit einem extrem leiwanden Line-Up

Im Rahmen von sound:frame findet der erste Boilerroom in Wien im MAK statt…was mich wirklich interessiert, ist dass das DJ-Line-Up extrem leiwand ist, weil ein paar meiner Lieblings DJs und mein absoluter Lieblings DJ als er noch Rap aufgelegt hat treten auf. Um 7 beginnts mit sofie, dann kommt ella, nach ella kommt 7 citizens aka BNCKD fka Meister Petz als er noch 93 til infinity aufgelegt hat, dann kommt Zanshin, danach Anna Leiser, dann Sixtus Preiss und zum Schluss….cid rim und The Clonious. Für Visuals sorgen LWZ und Woei. Insofern, ist dies das beste Line-Up an DJs aller aller Zeiten in Wien…zumindest fällt mir jetzt grad nicht viel besseres ein. Danach machen cid rim, The Clonious und Zanshin eine Extrarunde im Morisson, für alle die am Freitag nicht arbeiten müssen oder Freitags nur arbeiten, wenn sie vorher auf einer Pre-Work-Party waren. Das beste ist, dass das alles bei freiem Eintritt statt findet. Für mich ist dieses Line-Up auf einem Level mit dem Line-Up einer grossen Fussballmannschaft….wir müssen jetzt nur noch ausschnapsen wer Arrigo Sacchi ist und wer Silvio. Da Silvio immer gerne Partys schmeisst und aus der audiovisuellen Szene kommt…ok…lassen wir das. Auf jeden Fall, grossartig ist das und ich freu mich drauf!

Als appetizer ein Mix von 7Citizens

und hier das spiel

YouTube Preview Image

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Kategorie Allgemein | 0 Kommentar »

RUN VIE Shirt No19

7. April 2009 RUN VIE

polaweb

No 19 | 27. März | 21:20 Uhr | Sound Frame | Künstlerhaus | Uko Raum

Eigentlich hatten wir damit gerechnet, dass es ziemlich lange dauern wird, bis jemand das RUN VIE Shirt entdeckt, welches wir  in einem der Räume im Künstlerhaus aufgehängt hatten. Denn die Reizüberflutung war durch die ganzen bewegten Bilder an diesem Abend auf einem ziemlich hohen Level. Aber man glaube es kaum, wir hatten uns nicht einmal zehn Minuten die Zeit mit einer angeregten Diskussion vertrieben, trottete schon ein junger Mann daher und nahm ganz selbstverständlich das T- Shirt an sich. Laut seiner Aussage hatte er anhand des Etiketts gesehen, dass das Shirt zur freien Entnahme war und griff zu. Und nachdem er damit absolut richtig lag, haben wir noch schnell ein Foto gemacht und ließen ihn freudig mit seiner Beute von Dannen ziehen. Tja, die Kunstinteressierten haben anscheinend  doch noch einen höheren Aufmerksamkeitsquotienten als wir dachten. 

web1web21

Tags: , , ,

Kategorie Design, Fashion | 0 Kommentar »

Soundframe Opening & Cosmic War Of The Planets

26. März 2009 BNCKD

::: sound:frame Festival OPENING WEEKEND 27.3. 28.3. 2009 :::

::: Freitag, 27.3. ::: OPENING VERNISSAGE :::
19:00
Künstlerhaus k/haus
freier Eintritt
audio:visuelle Live Performances: MXZehn, luma.launisch & Gabriel Kogler
sowie: Live Street Art Performance
ab 22:00 ::: DJ Line
deep.annick (myspace.com/djdeepannick), Floriano & Philipp LHeritier (fenchelstyle)
freier Eintritt!

Am 27.3. startet das Soundframe Festival um 19:00 mit einer Vernissage im Künstlerhaus k/haus. Es erwarten euch atemberaubende audio-visuelle Rauminstallationen und Videoarbeiten internationaler KünstlerInnen.Nach der offiziellen Eröffnung und speziellen audio:visuellen Live Performances von: MXZehn, luma.launisch & Gabriel Kogler sowie einer Live Street Art Performance wird ab 22:00 in der Ausstellung mit einer DJ Line Floriano & Philipp LHeritier (fenchelstyle) und deep.annick weitergefeiert.

Dj Buzz,
der bereits bei der Soundframe Preview Party sein fulminantes Video / Audio Remix Spektakel namens “Dj Buzz & The Cosmic War Of The Planets” uraufgeführt hat, ist beim Soundframe Festival mit einer Ausstellung zu seinem neuen Projekt vertreten. Die in Zusammenarbeit mit Personal Records realisierte DVD wird neben Originalskizzen und Leinwänden auf einer eigenen Austellungsfläche präsentiert und dokumentiert.Die LP incl. DVD ist in knapp einem Monat erhältlich, dazu könnt ihr ja dann vor Ort mit dem Meister plaudern!
Wer Cosmic War Of The Planets damals nicht live erleben konnte, hat hier die Möglichkeit einen kleinen Eindruck zu gewinnen! Don´t miss this one!!!!

cosmic-cover cosmic-cover-back

weiters: UKO präsentiert TheSistaSadieLifeShow Remixes im 90 m2 großen belgischen Saal im Erdgeschoß des Wiener Künstlerhaus k/haus mit Arbeiten von:
Alek Kawka, Anita Schmid, Bildwerk/Tapiresque, channel-f/Uli Kühn + Synes Elischka, Didi Bruckmayr/Waxolutionists, Kido Soon, Erik Sumo/P.A. Knope, FreakA, Harald Hund, Karuan/Arman T.Riahi, Ken Hayakawa/luma.launisch, Kristin Gruber, Matthias Wiedmann, Melanie Ebenhoch, Michael Merzlikar, Raffael Francis/Felix Schobert, Tanja Lepschi, TOMAK, Valence. Dazu hier n kurzen Reinhörer in den granulat schwangeren Treat von meinerseits:

Mehr Infos zum Soundframe könnt ihr hier downloaden!

Tags: , ,

Kategorie Design, Live, Party | 4 Kommentare »

Dj Buzz & The Cosmic War Of The Planets am 12.12.08 im Brut, Wien

12. Dezember 2008 Supercity

Am 12.12.2008 präsentiert sound:frame, das Festival zur Visualisierung elektronischer Musik in seiner neuen LIVE Partner-Location, dem brut im Künstlerhaus, das Programm für sound:frame 2009 (27. März - 26. April 2009 im Künstlerhaus k/haus) und gibt mit der anschließenden Party einen Vorgeschmack auf das kommende sound:frame Festival 2009.

Ganz im Zeichen von EVOLUTION REMIXED! präsentiert DJ Buzz (Waxolutionists, Wien) seine Premiere von “Cosmic War Of The Planets”.

Mit diesem audio-visuellen REMIX-Projekt lädt DJ Buzz auf eine Reise durch die Soundscapes und Movieflics des 1978 erschienenen, gleichnamigen Science Ficton Films “War Of The Planets”. Die fulminante Screen & Stage Live Show wird von DJ Buzz, dem Musiker Duo Twintowas, DJ Chrisfader & Dorian Concept in Zusammenarbeit mit dem Design Studio Ichiban umgesetzt und versetzt das Publikum zurück in die Zukunft von 1978. Das neue Projekt wird Anfang 2009 auf Personal Records releast.

Das Line Up im Detail:

Cosmic War Of The Planets presented by DJ Buzz feat. Dorian Concept, Twintowas, Dj Chrisfader, Video by ICHIBAN audio-visueller Remix Act

famous when dead-Tour: Heiko MSO (DJ, Playhouse, klang, DE) & Goldfish & der Dulz (DJ, Playhouse, Hi Freaks, Boxer, DE)
Special Visual Show: Bruno Tait, Bandbreite, Bopa,
Live Act: dOP (Milnormodern, Circus, F)
VJ´s: super u (streiten rec. AT), e:v/a (VJ, sound:frame, AT), launisch (VJ, eternal frame, sound:frame, AT)
DJ´s: Anna Leiser (resolut, AT), Laminat (Tanzmatratze, Filter Queen, AT)

Tags: , , ,

Kategorie Allgemein, Design, Live, Party, Supercity | 1 Kommentar »